Social Bookmarks

Share |

Mitgliedschaften u.a.

Mitglied im Anwaltsverein
Datev-Mitglied
In Focus 24/2000 wurde eine Liste von 26 empfohlenen Anlegeranwälten veröffentlicht, zu denen damals bereits Wilhelm Lachmair zählte.
Empfohlene Wirtschaftskanzlei für Kapitalanlagerecht

Geschädigt?

Kontaktieren Sie uns:
Per Telefon: 089/216 333-0
Per Fax: 089/21 63 33 - 31
Per eMail: info(at)ra-lachmair.de
Per Online-Formular

Erstberatung:
Erstberatung für Geschädigte

Suchen

Weitere Angebote

Immobilienfonds

Das Informationsangebot auf dieser Seite umfasst typische Fragen im Zusammenhang mit geschlossenen Immobilienfonds. Daneben werden Einzelfälle, die wir hier bearbeiten, beschrieben. In größerem Umfang befassen wir uns neben der WGS Wohnungsbaugesellschaft mbH in Stuttgart etwa mit Thomae & Partner-Fonds, diversen Grundbesitz-Wohnbau-Fonds, dem Dreiländerfonds 94/17 und der Fundus-Pyramide in Berlin. Einige kleinere Konzeptionäre wurden ebenfalls bereits abgehandelt oder werden in naher Zukunft noch hier besprochen werden. Wenn Sie Fragen und Anregungen zu weiteren derartigen Konzeptionen haben, wenden Sie sich gerne über unsere Emailadresse info(at)ra-lachmair.de an uns.

Neueste Beiträge

Donnerstag, 09.08.2012DOBA Fonds und Widerruf von Darlehensverträgen bei GE Capital Bank AG

Zahlreiche Anleger haben sog. DOBA FONDS über eine Treuhandgesellschaft abgeschlossen und die Finazierung zu einem großen Teil über eine Bank vorgenommen. Bei der finanzierenden Bank ...

mehr 

Montag, 16.07.2012

Erfolg für SHB-Anleger - Gründungsgesellschafter haften Das Landgericht München I hat erneut und gleich in zwei Fällen am 24.05.2012 den von uns vertretenen Mandanten, die sich an dem Fonds „SHB Innovative Fondskonzepte ...

mehr 

Dienstag, 28.02.2012DOBA-Fonds und Widerruf von Darlehensverträgen mit GE: Was geht noch? Verjährungen im laufenden Jahr 2012 !

Die Kanzlei Lachmair hat für zahlreiche Mandanten vor dem Ombudsmann für private Banken Rückerstattungsansprüche für über 4 % hinaus gezahlte Zinsen durchgesetzt. Darüber hinaus hat der Ombudsmann wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung auch Ansprüche ...

mehr 

Montag, 13.12.2010Bavaria-Fonds führerlos - Geschäftsführer Josef Marschall ist tot

Josef Marschall verstirbt am 01.11.2010 - wer ist jetzt für den Fonds verantwortlich? - Wie geht es weiter? München, 13.12.2010; Weitere Hiobsbotschaft für die gebeutelten Bavaria-Anleger: Der seit 2004 allein regierende Gründungsgesellschafter der Fondsgesellschaft, Josef Marschall, ist tot. Er starb am Allerheiligentag 2010. Nun ist völlig unklar, wie es weitergehen ...

mehr